Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
Author Message
matscher1979 Offline
Junior Member
**

Posts: 43
Joined: Aug 2012
Post: #51
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
ich denke sowieso das alle vorschläge die zum finanzielen nachteil für ea wären,von vornherein ausgeschlossen werden.also ist es zwecklos vorschläge zu machen die zum vorteil für die spieler oder eine mal wirklich große verbesserung fürs spiel wären!...sorry,aber es kommt einem aber echt so vor
16-05-2016 04:24 PM
 Search   Quote 
Narkol Offline
Moderator
*****

Posts: 556
Joined: Dec 2011
Post: #52
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
(16-05-2016 02:45 PM)Naukun Wrote:  Warum ist 1 ausgeschlossen?
Aus Gründen die ich dir leider nicht nennen darf..
Gibt Dinge die wir zwar wissen dürfen aber nicht mit euch darüber reden, dies umfasst z.b auch Dinge die bald noch kommen werden.

(16-05-2016 02:45 PM)Naukun Wrote:  Also es wäre doch mal schön,wenn man uns nicht nur sagt macht mal Vorschläge,die kommen dann,dann heißt es aber ausgeschlossen sondern dann die auch mal wahr nehmen und darüber nachdenken.
Wir hatten über den Schritt damals knall 2 Wochen intern diskutiert (wenn ich mich recht erinnere) und am Ende ist nur eine Lösung dabei herum gekommen.

(16-05-2016 02:45 PM)Naukun Wrote:  So langsam sollte der Betreiber doch merken das die Leute keinen Bock mehr haben alles mitmachen zu müssen was da kommt,immerhin finanzieren wir diesen Laden da könnte man unsere Anliegen auch gern mal etwas motivierter angehen.
Ich weiß die Mods hier können nichts dafür aber hey,hab keine Addi von Herrn EA himself sonst würde ich den anrufen.
Ich denke die Betreiber wissen sehr wohl das es viele stört, sie bekommen es auch von uns regelmäßig in unseren Berichten an sie gesagt. Bzw wir sprechen dies auch aktiv in unserem Chat an und fragen nach Lösungen bzw posten eure Vorschläge und diskutieren diese dann auch. Allerdings brauch das selbst wenn wir uns alle einig sind noch einiges an zeit bis das dann beim Chef landet und der dann das weiter usw usw da hängt so viel dahinter was selbst wir oder dann der Producer nicht mehr oder nur indirekt beeinflussen kann.

Community Moderator im C&C TA Forum!
Ich arbeite nicht für Electronic Arts. Meine Beiträge spiegeln daher nicht die Meinung von EA wider.

Skype: druide3951
16-05-2016 06:47 PM
 Search   Quote 
matscher1979 Offline
Junior Member
**

Posts: 43
Joined: Aug 2012
Post: #53
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
vieleicht sollten sich die betreiber mal im forum statt auf dem golfplatz blicken lassen damit sie mal live und nicht nur vom "hören sagen" mitbekommen was hier im forum so abgeht. die mods bekommen hier die ganze prügel ab wärend die herren da oben den schläger schwingen...ich weiß das gemotze bringt auch nicht viel aber "nichts sagen" noch weniger...
16-05-2016 07:33 PM
 Search   Quote 
Disturbed71 Offline
Super Community Moderator
******

Posts: 708
Joined: Aug 2013
Post: #54
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
Mahlzeit,

um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen, eine Geschichte, die mir aktuell aufgefallen ist, möchte ich persönlich verbessert haben, sonst wird es schnell zum Spiellogikfehler.

Durch das dauerhafte Spawnen neuer Vergessenen-Basen werden "Spielräume" zugestellt, das kann natürlich auch ein taktischer Vorteil sein.

Faktisch aber kann es passieren, das Spielaccounts von den Welten durch Respawnen von Basen quasi ausgeschlossen werden.

Beispiel - Entgegen jeder Anweisung wurden Basen eines Vertretungsaccount geschossen, das passiert immer wieder und auf anderen Welten sowieso.
Wenn dieser Account nun nicht mehr in der Lage ist, und irgendwann ist es geradezu unmöglich, seine Basen innerhalb von 40 Feldern wieder aufzustellen, da sämmtliche Lücken von neuen Vergessenen-Basen besetzt wurden, dann sollte dem Abhilfe geschaffen werden.

Denn ich versetze mich dann gerade mal in den "nach Pause zurückkehrenden Originalspieler"
Verlegen innerhalb von 40 Felder kann er nicht mehr.
Er könnte sich nun eine Basis schiessen, quasi um sich Platz zu schaffen, dumm nur wenn er keine schiessen kann.
Nun kann er nur noch einen anderen Spieler anschreiben und um Platz bitten, wäre dann auf das Wohlwollen angewiesen, wie oft passiert das?
Und ein Allianzwechsel zum generieren freier Felder schliesst sich oftmals aus, da der Account bewusst in einer Alli gehalten wird, oder die Umstehenden schlicht und ergreifend nicht nach Wünschen mitspielen.
Also liegt es, aus meiner Sicht nahe, das viele dann sagen "was soll ich noch hier? und gehen!

Darüber würde ich gerne eine Verbesserung anregen, denn nach den Beispielen gilt dann quasi die nicht mehr die Regel "jeder kann innerhalb einer gewissen Zeit x jederzeit auch als inaktiver zurückkommen"

Und ich schreibe nicht über inaktive Accounts, das sind durchaus vertretende aktive Accounts die aber nicht täglich spielen.
Und es passiert auch nicht einmal und sporadisch, es wird überall so sein, ich kenne mehrere Fälle einer Welt.

Vielleicht mal ein Gedankenanstoss für Zukünftiges.

I am a Community Moderator, not an Official EA Representative.
Look in my face, stare in my soul, i begin to stupify
[Image: disturbedsignaturbild_1.jpg]
"My Brothers, My Sisters, My Blood - Liberate your Mind"
17-05-2016 01:11 PM
 Search   Quote 
RUTSES Offline
Junior Member
**

Posts: 3
Joined: Jun 2014
Post: #55
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
Lösung: Vertretung kann Sektorsprung machen
17-05-2016 05:02 PM
 Search   Quote 
PKS-TB2 Offline
Member
***

Posts: 54
Joined: Mar 2015
Post: #56
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
(17-05-2016 05:02 PM)RUTSES Wrote:  Lösung: Vertretung kann Sektorsprung machen

Das ist eine Lösung. Eine andere und besser wäre es jedoch das inflationäre Respawnen von Basen zu verhindern bzw. zu entschärfen. Von mir aus können die nach 2-3 Wochen wieder kommen aber nicht nach 24h.
18-05-2016 09:36 AM
 Search   Quote 
humzzn Offline
Member
***

Posts: 103
Joined: Jun 2013
Post: #57
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
die Frage ist, selbst wenn die Seuche nciht mehr spawnt..die Basen stehen doch schon im Weg...

offen direkt ehrlich....
18-05-2016 11:24 AM
 Search   Quote 
PKS-TB2 Offline
Member
***

Posts: 54
Joined: Mar 2015
Post: #58
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
Ich gebe mal aus unserem internen Forum zum Thema Loot bei PvP einen Post weiter, der Spieler will hier aber nicht schreiben:

----
Änderungsvorschlag:
für das Accounteating gibt es einen einfachen grund, dieses effektiv zu überwachen und letztendlich zu unterbinden. man füge im quelltext eine loggingfunktion ein, die den spieler insbesondere seine PVP aktivitäten überwacht.
geloggt wird datum, uhrzeit, spieler, angegriffener spieler, die basen id usw... und generiert einen fixen timestamp.

greift der spieler mittels pvp diese farmbase innerhalb eines definierten zeitraumes erneut an, subtrahiert sich der gewinn aus ressis und fp. werden die abstände der angriffe deutlich geringer, wird der faktor des negativertrages erhöht und man erhält deutlich weniger ressis und fp aus seiner farm.

im PVP bedeutet dieses, das es bei "realen kämpfen" diese timestamps zwar gibt, auch womöglich der betroffene spieler ein zweites mal geschossen würde nach einer gewissen zeit und etwas weniger an ressis herauszieht, allerdings ist der zeitunterschied wie beim exzessiven abfarmen deutlich höher und somit erhält man legal seine belohnung für sein pvp abschuss.

letztendlich benötigt ea somit keine/kaum ressourcen zur administrierung und prüfung von eatern
---
18-05-2016 05:22 PM
 Search   Quote 
Disturbed71 Offline
Super Community Moderator
******

Posts: 708
Joined: Aug 2013
Post: #59
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
@PKS-TB2

obwohl ich keinen blassen Schimmer habe, in wie weit das technisch umsetzbar wäre und der Aufwand ist, finde ich persönlich diesen erneuten Vorschlag, eine weitere konstruktive Lösung.

Aber Bedenken bleiben, denn wenn ich weiss, das eine "gewisse" Zeit zwischen Angriffen auf das gleiche Ziel, im Hintergrund auffallen, oder sich die Ausbeute innerhalb eines Zeitraums per Automatismus verringert, dann wird es nicht lange dauern, bis dieser Zeitraum ausgemacht ist und fortan der "sichere Zeitraum" genutzt wird, wo alles wieder so herauskommt, wie vorher.

Dann hätten wir die alten Probleme wieder zurück nur halt im zeitlich langsameren Umfang, wenn ich das richtig verstanden habe?

Eins ist aber sicher - würde das so geschehen, dann ist dieses im Hintergrund zweifellos registriert und nachvollziehbar

Wobei dann auch wieder die Gelegenheit gegeben wird, es nur so aussehen zu lassen, als ob man seine eigenen geschaffenen Gegner bekämpft und nicht in Wirklichkeit einen realen, soll es ja leider in Thema Account Eating auch gegeben haben.

Am Ende zählen aber konstruktive Vorschläge und ich würde mich persönlich freuen, davon mehr zu lesen.

Nur trifft dies ja nicht nur auf "alte" welten zu sondern auch auf "neue" also eher Patchnotes 16.3, oder es wird erstmal auf "alten" Welten ausprobiert, was sinnvoll ist und was eher nicht.

I am a Community Moderator, not an Official EA Representative.
Look in my face, stare in my soul, i begin to stupify
[Image: disturbedsignaturbild_1.jpg]
"My Brothers, My Sisters, My Blood - Liberate your Mind"
18-05-2016 06:05 PM
 Search   Quote 
rattenfreunde Offline
Junior Member
**

Posts: 1
Joined: Mar 2015
Post: #60
RE: Wir wollen Veränderungen-auf den alten Welten
hi
ich bin ein "spass nofunds spieler" auf ner alten welt die grade stirbt und wollt auch mal vorschläge machen .

1. die vergessenen basen (hier allgemein gelbe seuche genannt) sollten angreifen und so gebiete erobern . quasi cpu spieler

2. die zerstörung einer spielerbasis sollte die gesamte allianz des opfers resis kosten . egal ob die basis von feindl. ally,vergessenen oder satelliten zerstört wird.dadurch erhöht sich der wille zur zusammenarbeit und langzeit inaktive werden aussortiert.allianzen bestehen in alten welten zu 50% aus inaktiven !

3.neue missionen . mein vorschlag: allianzmissionen mit mindestbeteiligung von z.b. 75% der mitglieder. missionen die eine mindestgröße,mitgliederanzahl der allianz,erfordern .
also gemeint ist - 2 missionen für allianzen mit min. 5 mitglieder,2 missionen für allianzen mit min.10 mitglieder usw.das fordert kommunikation und diplomatie aktiver spieler und sortiert inaktive aus.

4.neue spieler auf den alten welten zulassen.erfahrene spieler (level 50 bis max.) unterstützen neue und unerfahrene spieler,schiessen vor zum farmen,geben tips in strategie,taktik und bei upgrades. als angriffsziel sind neue spieler uninteressant für alte hasen .keiner wird auf ne alte welt gezwungen aber sehr viele würden gern dort spielen.

5.offizielle zweit acc,die als solche von allen zu erkennen sind , für spieler mit max. level basen . ist aus meiner sicht für die alten welten interessanter als der vorschlag die levelgrenze anzuheben . alle upgrades,forschungen etc. bleiben gleich kosten allerdings extrem viel und der zweit acc ist fest an den spieler und seinen main acc gebunden d.h. gleiche ally und ein max. abstand der zweit acc basen von z.b. 10 feldern zu main acc basen . in verbindung mit meinem 1.vorschlag (angreifende vergessene ) würde dies strategisch und taktisch neue und anspruchsvolle spielweisen erfordern . höhere levelgrenzen bieten das nicht !

6.strom muss wie tib. und kri. auf alle eigene basen verteilbar sein.eine hohe gebühr z.b. cash & tib./kri. oder versorgungspaketpunkte etc wären wirtschaftlich sinnvoll hust ähm herr fundverkäufer

das wär mal mein senf zu dem thema . ich hab alle beiträge gelesen daher weiß ich welche "sorgen" die meisten hier haben und wer auf ner toten welt geld ausgibt um pvp mit anderen cashies zu machen soll von mir aus die gelbe seuche mit ein paar funds ausm weg räumen können (vorschlag nr. 7 Wink hat der anbieter was davon und die cashies können sich weiter mit talern bewerfen.
ob meine vorschläge technisch,organisatorisch oder wirtschaftlich realisierbar sind hab ich bei diesem gedankenfurz nicht riechen können X) dafür sind andere da.
07-04-2017 05:35 AM
 Search   Quote 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: