Thread Rating:
  • 5 Votes - 3.4 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Patchnotes Juni 2013
Author Message
EA_birdhouse
Unregistered

 
Post: #1
Patchnotes Juni 2013
Übersicht

In diesem Patch gibt es einige neue Einheitenaufwertungen sowie die Anpassung der Spieler-Maximalstufe und des Stufenbereichs von Basis und Außenposten der Vergessenen.
- Einheitenaufwertungen für das Nod-Mot und den GDI-Predator
- 65 als endgültige Stufenobergrenze für Spieler
- Lager passen sich der Spieleroffensive bis Stufe 65 an
- Außenposten spawnen bis Stufe 50

Weitere Einheitenaufwertungen

1. Mot (Offensive & Defensive)
Das Mot ist ein Angriffsfahrzeug, das die Rolle einer Anti-Gebäude- und Flugabwehreinheit im Arsenal eines Nod-Commanders übernimmt. Seine Raketen sind darauf ausgelegt, über große Distanzen hohe Schäden an Gebäuden und bei Flugeinheiten zu verursachen. Taktische Schwächen sind die leichte Panzerung und die geringe Trefferpunktzahl, wodurch es anfällig für diverse Schadensquellen ist.
Die Schild-Aufwertung für das Mot soll seine Überlebensfähigkeit steigern. Jeder erlittene Schaden wird zunächst von dem Schild abgezogen. Der Schild zählt nicht zu den Trefferpunkten der Einheit: Wird er beschädigt, wird der Angriffsschaden nicht reduziert, solange die Trefferpunkte der Einheit bei 100 % liegen. Nach der Zerstörung des Schilds verliert das Mot Trefferpunkte und erhält die üblichen Abzüge auf den Angriffsschaden. Die Stärke des Schildes orientiert sich an den SOZ-Boni von Uran-Fabrikanlagen (offensives Mot) und Resonatoren (defensives Mot).

2. Predator (Offensive & Defensive)
Der Predator ist für GDI-Commander in der frühen und mittleren Phase des Spiels die erste Wahl für die Fahrzeugabwehr. Seine große Reichweite und das panzerbrechende Geschütz machen ihn zum Rückgrat vieler GDI-Armeen.
Die Railgun-Aufwertung für den Predator erhöht den Schaden gegen Fahrzeuge noch weiter und soll seinen Nutzen als Bodeneinheit zur Fahrzeugabwehr auch in fortgeschrittenen Phasen des Spiels gewährleisten. Der Angriffsschaden des Predator orientiert sich wie üblich an den SOZ-Boni von Uran-Fabrikanlagen (offensiv) und Resonatoren (defensiv).


Spieler-Maximalstufe 65

Aufgrund technischer Beschränkungen wird die maximal erreichbare Stufe für Spieler bei 65 liegen. Diese Regel gilt für alle Offensiv- und Defensiveinheiten sowie für Basisgebäude. Die Änderung betrifft allerdings nur einen geringen Teil unserer Spieler, nämlich den, der seit weit über einem Jahr auf demselben Server spielt.
Lager passen sich der Spieleroffensive bis Stufe 65 an
Lager spawnen jetzt auch über Stufe 50 hinaus, bis zur Spieler-Maximalstufe von 65. Spieler über Stufe 50 haben dadurch bessere Möglichkeiten, Rohstoffe zu farmen.
Die Stufe des Lagers orientiert sich an der Offensivstufe des Spielers mit einer Abweichung von +/- 1. Beispiel: Eine Basis mit Stufe 65 kann Lager der Stufen 64 bis 66 spawnen.


Außenposten spawnen jetzt bis Stufe 50

Der mögliche Stufenbereich für von Tunnelausgängen gespawnte Außenposten wurde für Tunnelausgänge in späteren Spielphasen erweitert.
Außenposten können jetzt bis zu zwei Stufen unter oder fünf Stufen über der Stufe des Tunnelausgangs liegen. Ein Tunnelausgang mit Stufe 45 spawnt jetzt demnach Außenposten mit Stufen zwischen 43 und 50, abhängig von den Offensivstufen der Basen in seiner Umgebung.


Änderungen beim Spawnen von Lagern für Anfänger

Lager der Vergessenen für neue Spieler bis Stufe 12 passen sich jetzt nach dem Sieg über das erste Lager immer an die Offensivstufe des Spielers an. Diese Änderung sorgt dafür, dass neuen Spielern in der Frühphase des Spiels immer relevante Ziele für einen Angriff zur Verfügung stehen.
25-06-2013 08:05 AM
Sadim68 Offline
Junior Member
**

Posts: 40
Joined: Feb 2012
Post: #2
RE: Patchnotes Juni 2013
Positiv:
*endlich höhere Lager

Negativ:
*NOD bekommt eine weitere Repzeitsparende Erweiterung/GDI wieder mal Schrott(da die Mammutforschung wesentlich billiger ist als die Erweiterungsforschung,kann man die Predatorforschung erst machen,wenn man keine Predatoren mehr in die Off nimmt,von daher völlig sinnlos....)
*Begrenzung der Spielerlevel ist zwar im Moment noch für kaum einen ein Problem,wird es aber und zwar heftig.Es fängt damit an,das eine 65er Stromprodi nicht annähernt für das Erstellen einer 65er Off reicht und endet damit,das es wieder GDI hart trifft,das die Repgebäude auf 65 für die 65er Off zu klein sind.(zb kostet der Verlust eines 55erMammuts mit 55er Fabrik schon über 7h,Tendenz stark steigend wenn beides auf gleicher Höhe ist)
25-06-2013 02:35 PM
 Search 
asdgsdfwe Offline
Member
***

Posts: 102
Joined: May 2012
Post: #3
RE: Patchnotes Juni 2013
Endlich wird der "Schrott-Mot" etwas aufgewertet!
25-06-2013 03:45 PM
 Search 
MadPro1978 Offline
Junior Member
**

Posts: 46
Joined: May 2012
Post: #4
RE: Patchnotes Juni 2013
Wann kommt denn das Juni Update? Im Juli oder August?

Mensch Sadim wenn du dich als GDI Spieler betrogen fühlst, fang doch einfach eine neue Welt als NOD an, macht ja auch wenig Sinn auf den alten Welten weiter zu spielen.

Frage mich eigentlich wann wir nen Update für den GDI Kommando bekommen, aber wie ich euch kenne wird das genauso failen wie der Rest.
25-06-2013 04:23 PM
 Search 
Sternenkeks Offline
Junior Member
**

Posts: 17
Joined: Mar 2012
Post: #5
RE: Patchnotes Juni 2013
Eigentlich müsste es "Juli-Patch" heissen, weil sich das Aufspielen des Patches nach Ankündigung diesen so dermaßen lang hinzieht, dass wir schon fast bei Juli sind. Das hat wohl eher stratgische Gründe, um die User hier bei "Laune" zu halten, denn Juni klingt noch besser al Juli. Denn wenn der Patch wirklich erst im Juli aufgespielt würde, wären die Inhalte des Patches nach bedeutungsloser und die Userschaft hätte noch mehr Gründe, sich hier zu beschweren. Alles eine Frage der Psychologie.

Aber Mal ehrlich, ist das Update nicht etwas dürftig? Wenn ich richtig liege, wird wohl auch an der Erarbeitung einer mobilen Version von CnC TA gearbeitet (wenn das denn überhaupt noch aktuell ist), aber die Erhöhung der Lagergrenze und die Einführung eines einzigen Upgrades für die GDI und NOD ist im Rahmen der Möglichkeiten, die ihr sicherlich habt, wirklich schwach, zumal das letzte Update auch schon nahezu zwei Monate lang zurückliegt. Noch vor fast einem Jahr kamen Updates wesentlich zügiger. Und auch hier tritt scheinbar jenes Phänomen ein: Die Informationspolitik fängt an zu schleifen und das ist auf Dauer der Tod für dieses Spiel.

Ihr bringt irgendeinen Patch heraus und gebt keine weiteren Infos, was noch ansteht oder nicht oder WANN der geplant wird aufzuspielen. Was versteht ihr eigentlich unter Informationspolitik? Für ein professionelles Unternehmen, wie ihr versucht es zu sein, erwarte ich wesentlich mehr von euch!

Bei Heroes of Might & Magic online gibt es wenigstens ein Entwicklertagebuch. Zuvor war die Informationspolitik zwischen Ubisoft und dem User dort so dermaßen schlecht, dass die Userschaft revoltiert und mehr Informationen für die User gefordert hat. Das hat Ubisoft dann Gott sei dank irgendann einmal verstanden und ein Entwicklertagebch eingeführt. Seitdem herrscht wieder ein reger Austausch zwischen Ubisoft und den Usern. Also es geht doch, wenn man was auf die User hält und das Spiel nicht "abkratzen" lassen möchte.

So etwas wünsche ich mir auch hier. Wr wollen alle wissen, was gerade in der Entwicklungsabteilung gemacht wird und was wir in Zukunft hier noch von diesem Spiel zu erwarten haben. Und das ist weißgott nicht unmöglich. Es sei denn, EA hat die Weiterentwicklung mehr oder weniger auf Eis gelegt und hofft, dass wir User noch fleißig Funds kaufen, um die Entwicklungskosten irgendwann in ferner oder naher Zukunft zu deckeln. Auch ein Grund, warum EA immer neue Server aufspielt. Alles Kommerz.

Es wäre schön, wenn sich an der gesamten Situation was ändern und wir User noch mehr einbezogen würden, denn ohne uns gäbe es euch nicht und ihr würdet eure Brötchen anderweitig verdienen müssen.

Das ist eine gutgemeinte Kritik und versucht lediglich, EA zu diesem Thema etwas mehr zu sensibilisieren.

Noch was zum Patch selbst: Ich finde es auch schön, dass die Lagergrenze erhöht wurde. aber wäre es nicht schön zu wissen, welche technischen Barrieren eine weitere Erhöhung verhindert? Was das Upgrade für den Predator betrifft, so habt ihr euch im wahrsten Sinne des Wortes selbst ins Bein geschossen. Ich habe bisher noch keinen einzigen positiven Post von irgendjemanden gelesen, der der Meinung ist, dass das Upgrade super ist. Wenn ihr wirklich was auf uns User haltet, dann überdenkt eure Entscheidung noch einmal!

Sternenkeks
(This post was last modified: 25-06-2013 05:52 PM by Sternenkeks.)
25-06-2013 05:47 PM
 Search 
domaschka2012 Offline
Member
***

Posts: 50
Joined: Jul 2012
Post: #6
RE: Patchnotes Juni 2013
Ich bin auf den Pred sehr gespannt. Big Grin

N Frage zur Reichweite: Wie weit kann ein Railgun schiessen?
1,5 oder 2,5, wie die Kanone eines Preds?
26-06-2013 06:55 AM
 Search 
Sadim68 Offline
Junior Member
**

Posts: 40
Joined: Feb 2012
Post: #7
RE: Patchnotes Juni 2013
sollte 2,5 sein,lohnt aber definitiv nicht zu erforschen....
hol dir Mammuts(was ein Bruchteil kostet) da hast du mehr davon.
@Sternenkeks:Schau auf die deutsche Facebookseite von TA Allianzes,dann weist du wohin die Reise geht.Seit Ostern ist die nicht mehr aktuallisiert worden.
So wie es ausschaut werden jetzt noch alle paar Monate bereits fertige Einheitenerweiterungen ausgespuckt um die Truppe bei Laune zu halten,dann wars das.Was als "Großes" Angekündigt wurde,hat sich als kleinliches Gedrehe am Balancing für neue Server entpuppt,was auch nur ein paar Veränderungen an ein paar Zahlen war.Neue Inhalte gibts eigentlich seit der Einführung der POIs nicht mehr.Die Festung ist ja im Prinzip auch nur eine etwas größere Base,also eigentlich nix wo man ein Jahr dran schraubt.
Das Spiel hatte Potensial,warum man nichts draus macht ist mir ein Rätsel,Vorschläge gabs genug und Interessante Dinge wie der Gegenschlag der Vergessenen,welche kommen sollten sind auch nicht in Sicht.
Die "technischen"Gründe für das 65er Levelcap würden mich auch mal interessieren.Die dürften genauso vorgeschoben sein,wie die Begründung für den Vergessenen Boost(Wenn die Vergessenen zurückschlagen.....)
Es läuft nur darauf hinaus die Stromprodi zu drosseln,um Stromkäufe zu fördern,da anders die 65er Off nicht in den nächsten ca 5 Jahren zu erreichen ist.....Naja da haben die Entwickler wenigstens genug Zeit sich zwischen Kanepüppchenfotoshoting und den nächsten Jubiläumsfeiern auch mal ans Spiel zu setzen und uns neue Tolle Dinge hinzuzaubern.
27-06-2013 09:47 AM
 Search 
MadPro1978 Offline
Junior Member
**

Posts: 46
Joined: May 2012
Post: #8
RE: Patchnotes Juni 2013
Den Juli haben wir schon mal erreicht und immer noch kein Patch?
01-07-2013 10:09 AM
 Search 
Sternenkeks Offline
Junior Member
**

Posts: 17
Joined: Mar 2012
Post: #9
RE: Patchnotes Juni 2013
Hab ich doch recht ... es müsste "Juli-Patch" und nicht "Juni-Patch" heißen. Es ist wirklich mittlerweile ein Armutszeugnis, dass Phenomic es nicht mal für angebracht erachtet, die User über den aktuellen Stand zu informieren, z.B. warum es mittlerweile so lange dauert, bis alle anderen Welten den Patch bekommen. Gibt es Probleme? Wenn ja, warum erzählt ihr uns das dann nicht? Es ist wirklich enttäuschend mit anzusehen, vor allem als zahlender Kunde ...
01-07-2013 04:14 PM
 Search 
AspireV3771G Offline
Junior Member
**

Posts: 32
Joined: Mar 2013
Post: #10
RE: Patchnotes Juni 2013
Kann man nur hoffen das bald der neue Teil von Generals raus kommt.
Das Game hier ist nur noch Geld mache und Zeitverschwendung für die Spieler.
Hoffentlich wird das neue Generals nicht genau so vermurkst.
01-07-2013 04:59 PM
 Search 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)